Urlaub Umbrien

Umbrien besteht aus zwei Provinzen, Hauptstadt ist Perugia. Diese malerische Region Italiens liegt in Mittelitalien. Umbrien ist landschaftlich geprägt von grünen Hügeln, kleinen Gebirgsregionen, weiten Ebenen, silbernen Olivenhainen und zahlreichen Schlössern und mittelalterlichen Bauwerken.

Wenn Sie sich für Kultur interessieren, werden Sie von Umbrien begeistert sein. Angefangen bei der Hauptstadt der Region, Perugia, das mit seinen etruskischen Mauerbogen Arco Etrusco definitiv einen Besuch wert ist. Besichtigen Sie den außergewöhnlichen Brunnen Fontana Maggiore, die Burg Rocca Paolina und den Palazzo die Priori mit der Nationalgalerie Umbriens. In Perugia findet jährlich im Juli das Jazzfestival „Umbria Jazz“ statt, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie zu dieser Zeit Ihren Urlaub in Umbrien verbringen. Besuchen Sie Gubbio, ein architektonisch herausragendes Städtchen, das geradezu in die Berghänge eingepasst wurde. Hier finden Sie herrliche mittelalterlichen Bauten wie den Priorenpalast und Denkmälern aus der Renaissance. Entdecken Sie den Pilgerort Assisi, die Geburtsstadt des Heiligen Franziskus von Assisi mit kulturellen Kostbarkeiten wie der Doppelkirche San Francesco mit Fresken von Giotto und Cimabue, wunderschönen Palazzi und dem Marktplatz Piazza del Comune. Orvieto ist ebenfalls mit seinen herrlichen Fresken einen Besuch wert. Besichtigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den schon von Weiten erkennbaren Dom, die Cappella Nuova mit dem großen Freskenzyklus von Luca Signorelli und den Brunnen Pozzo di San Patrizio.

Möchten Sie sich in Ihrem Urlaub lieber erholen, bietet sich der weltberühmte Trasimeno-See zum Relaxen und Verweilen an. An diesem geschichtsträchtigen See wurde im Zweiten Punischen Krieg die römische Armee von Hannibal vernichtend geschlagen. Heutzutage ist er überaus beliebt bei Touristen, daher finden Sie an seinen Ufern zahlreiche Badeanstalten und Freizeitmöglichkeiten. Lassen Sie sich in Umbrien kulinarisch verwöhnen und genießen Sie regionale Köstlichkeiten wie Pastagerichte mit den berühmten schwarzem Trüffel aus Norcia oder Spoleto. An süßen Spezialitäten finden Sie in Umbrien die Baci di Perugia, „Küsschen“ aus Schokolade mit Nuss. Typisch für Umbrien sind traditionelle Gerichte aus Ringeltauben, oder Wildschwein pur als Speck oder Wurst bzw. als Braten mit Fenchelfüllung. Um den Trasimeno-See findet man traditionell gebratene Süßwasserfische wie Forelle, Karpfen und Aal. An Weinen ist vor allem der Weißwein aus Orvieto weltberühmt. Genießen Sie Ihren Urlaub in Umbrien und lassen Sie sich von der herrlichen Landschaft verzaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.