Urlaub Venetien

Urlaub Venetien

Venetien liegt in Norditalien, ist in sieben Provinzen unterteilt und hat Venedig als Hauptstadt. Venetien gehört zu den abwechslungsreichsten Regionen Italiens und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ob klassisch zu Karneval in der Hauptstadt Venedig, im Sommer für einen Badeurlaub am Meer, im Herbst für die Weinernte oder im Winter für Wintersport in Cortina d’Ampezzo. Lassen Sie sich von Venetiens herrlicher Landschaft verzaubern, entdecken Sie kilometerlange Strände, Lagunen, sanfte Hügel, Teile des Gardasees, beeindruckende Naturschutzgebiete, zahlreiche Weinberge, zerklüftete Gebirgsketten und urige Dörfchen.

Für einen Badeurlaub finden zahlreiche Strände an der Adria an. Je nach Geschmack können Sie hier zwischen ruhigeren Strandabschnitten und touristisch gut erschlossenen Gebieten wählen. Badeorte wie Lido di Jesolo bieten Ihnen neben vielen Wassersportmöglichkeiten auch für ein ausgeprägtes Nachtleben mit mehreren Bars und Discotheken. Möchten Sie Ihren Strandurlaub lieber etwas ruhiger und naturverbundener Verbringen, bietet sich rund um Eraclea Mare ein Strandabschnitt mit dem größten Pinienwald an der oberen Adriaküste. Die Pinien sind optimal für einen Urlaub mit Kindern, da sie zu einer ausgedehnten Siesta im wohltuendem Schatten einladen. Ferienorte wie Duna Verde und Porto Santa Margherita bieten Urlaubern mit eigenem Boot sichere Häfen und zahlreiche große Anlegeplätze. Genauso können Sie in Venetien aber auch in der Provinz Verona am Gardasee einen herrlichen Badeurlaub verbringen. An diesem See finden Sie nämlich ebenfalls ein angenehmes mediterranes Klima vor, das zum Baden einlädt.

Venedig wird Sie mit seiner historischen Altstadt verzaubern. Genießen Sie seine herrlichen Palazzi, berühmte Bauwerke wie den Markusplatz und besichtigen Sie den Markusdom, den prächtigen Dogenpalast und gönnen Sie sich eventuell auch eine romantische Fahrt mit der Gondel. Als Opernliebhaber ist ein Besuch in Verona sehr lohnenswert. Hier können Sie im Sommer in der Arena von Verona vor historischer Kulisse grandiose Aufführungen genießen. Anschließend sollten Sie die weltberühmte Touristenattraktion an der Casa di Giulietta, den Balkon von Romeo und Julia anschauen und den prächtigen Dom besichtigen. In Venetien sind auch historisch wertvolle Städte wie Padua und Vincenza mit ihren vielen kulturellen Kostbarkeiten stets einen Ausflug wert. Die Küche Venetiens wird Sie in Venedig selber mit Cicchetti verführen, kleinen Brotstücken, die mit köstlichen Gemüse oder Salaten, verschiedenen Cremes aus Käse, Quark oder Fisch belegt sind. Erstehen können Sie diese kleinen Häppchen, die ein wenig spanischen Tapas ähneln, in Bacari, typisch venezianischen Stehbars. Venedig ist zudem bekannt für seine Pferdefleischgerichte, bspw. für sein Gulasch wie bei der Soße pastissada de caval. . Ansonsten ist die Küche Venetiens in den gebirgigeren Gebieten von Polenta und Risotti geprägt, in den Küstengebieten werden vor allem frischer Fisch und Meeresfrüchte angeboten. An Weinen ist vor allem der Valpolicella überaus berühmt. Genießen Sie Ihren Urlaub in Venetien und entdecken Sie diese wunderschöne Region Italiens, die Ihnen viel mehr als nur Venedig zu bieten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.